Besondere Bewerbung, Master
Bewerbung Lmu Master

Besondere Bewerbung, Master - Das programm ist in vier semester unterteilt. Im ersten semester schafft das primäre modul "theorien, strategien, konzerngeschichte" eine nicht ungewöhnliche diskussionsgrundlage. Dies wird ergänzt durch das modul "europäische gesellschaften". Das zweite und dritte semester beinhaltet ein semester zum thema herausforderung sowie die 2-teiligen module "ökonomien und wohnumwelten im wandel" sowie "stadt- und großstadtkulturen". Das vierte semester schließt den studiengang mit der abschlussarbeit ab, der ein master-kolloquium folgt.

Der 2-semestrige lernforschungsauftrag findet in kooperation mit dem deutschen alpenverein statt, der 2019 sein 150-jähriges bestehen feiert. Das ziel des lfp ist es, einerseits die kulturellen studien im alpinismus in deutschland weiter voranzutreiben seine historische und hochmoderne form und, wiederum, um eine wahrnehmung in die arbeit des museums in all seinen aspekten zu profitieren. Der alpenraum kann als transnationaler raum verstanden werden, der eine vielzahl von modernen sozialen diskursen (europäisierung, mensch-natur, tourismus, migration, umweltschutz und schadstoffe, authentizitätsdiskurse, singularitäten, selbstoptimierung) widerspiegelt - nicht nur auf dem konkreten alpinen gebiet bleiben begrenzt, jedoch bestehen in verschiedenen normalbereichen welten und stile, erzählungen und visualisierungen. Teil der studienaufgabe ist eine mitarbeit im begleitenden e-book zur jubiläumsausstellung des dav (eine gute möglichkeit, nähe während der vorlesungsfreien zeit wegen des arbeitgebers zu nehmen). Das ist herausforderung (situation zu finanzierungsmöglichkeiten) einer mehrtägigen tour in die alpen, mit dem ziel, die indizierten konzernregionen realistischer zu erleben und etwa die möglichkeiten und hindernisse der übertragbarkeit der natur in textinhalt / ausstellung / expertise zu hinterfragen . Parallel dazu widmet sich das forschungskolloquium im sommersemester den alpinen themen (naturleben, rahmen, menschtierforschung, musealisierung, katastrophen). Für (nicht medizinische, aber wirklich lernenswert) einstimmung: bene benedikt: anleitung zur nutzung der alpen. München 2014.

Inhalte und träume: ethnographische studien zu jugendlichen szenen am standort münchen. Die gelehrten müssen eine unabhängige empirische aufgabe erfüllen. Nach einer theoretisch-konzeptionellen grundlage (was ist kindersubkultur, was sind szenen? Muster? Stadtjugendliche kulturelle praktiken?) Werden jüngere menschen in kleinen unternehmen recherchiert und ihre bedeutung inschriften im öffentlichen stadtraum erprobt. Es ist wichtig, die akteure und ihre standorte und bereiche, ihre gegenstände und praktiken zu beobachten, und am ende zeugnisse und interpretationen durch die strategien der europäischen ethnologie: partizipatorische beobachtungen, qualitative interviews, bilddokumentationen, aller wahrscheinlichkeit nach filme zusätzlich zu bild / bild / medienanalyse. Die ergebnisse der feldforschung werden in einem weblog, der von den wissenschaftlern selbst erstellt und verwaltet wird, einer breiteren öffentlichkeit zugänglich gemacht.