Lebhaft Johann Wolfgang Goethe Lebenslauf Kurzfassung
Johann Wolfgang Goethe Lebenslauf Kurzfassung

Johann Wolfgang Goethe Lebenslauf Kurzfassung lebhaft - Trotz der tatsache, dass seine literarischen bilder das größte interesse weckten, wurde goethe in studien über pflanzliches technologisches know-how sehr besorgt. [39] er schrieb zahlreiche arbeiten über morphologie und farbkonzept. So hatte goethe die größte private reihe von mineralien in ganz europa. Unter dem gesichtspunkt seines verlustes an leben, um eine vollständige sicht der geologie zu fördern, hatte er 17.800 gesteinsproben gesammelt. Goethe sagte, "wohnhaft erstklassig", "die sorge". In einem gleichgewicht der untersuchung. Deshalb nahm goethe weder teleologische noch deterministische perspektiven der zunahme in jedem organismus an. Stattdessen wächst sein blick auf die welt als ganzes durch anhaltenden, äußeren und inneren streit. Außerdem nahm goethe die mechanistischen perspektiven, die die zeitgenössische wissenschaft während seiner ganzen zeit aufnahm, nicht mehr an und verweigerte damit die überlegenheit der rationalität als alleinigen interpret der wirklichkeit.

Goethe schrieb: "ich mag jungen viel, aber die frauen sind noch schöner. Wenn ich ihrer als dame müde werde, wird sie den jungen für mich so richtig spielen" (goethe, 1884)] goethe verteidigte folglich päderastie: " päderastie ist so antik wie die menschheit selbst, und es ist meilenweit natürlich, dass sie in der natur liegt, obwohl sie in jedem fall gegen die natur vorgeht. "[58]. Die nächsten bilder, seine epische schrankdrama faust, die in grad abgeschlossen ist. Die hauptkomponente wurde 1808 veröffentlicht und sorgte für aufsehen. Goethe beendete faust-komponente innerhalb der 12 monate seines lebensverlustes, und die bilder wurden posthum veröffentlicht. Goethes ursprünglicher entwurf eines faust-stücks, das aller wahrscheinlichkeit nach aus den jahren 1773-74 stammt und heute als urfaust bezeichnet wird, das nach seinem tod veröffentlicht wird. [34].

Nach 1793 widmete sich goethe der literatur. Unter verwendung von 1820 war goethe freundlich gestimmt mit kaspar maria von sternberg. 1823, nachdem er sich von einer fast tödlichen herzinfektion erholt hatte, verliebte sich goethe in ulrike von levetzow, die er heiraten wollte, aber aufgrund der konkurrenz ihrer mutter schlug er keineswegs vor. Ihre letzte versammlung in carlsbad am 5. September 1823 regte ihn zur berühmten marienbad-elegie an, die er in allen seinen besten werken in betracht zog. [25] irgendwann in dieser zeit entwickelte er eine tiefe emotionale bindung mit der polnischen pianistin maria agata szymanowska. [Zitat benötigt].